Für neu- und wiedergewählte ehrenamtliche Richter und alle Interessierten
Der Konsum von legalen und illegalen Drogen ist in der Bevölkerung weit verbreitet. Ein Teil der Konsumenten hat einen missbräuchlichen Umgang mit den Substanzen, andere entwickeln eine Abhängigkeit. Als Folge daraus kann es zu sozialen Schwierigkeiten und Straftaten kommen. Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Drogenkonsumenten zu tun haben, sollten über wesentliche Aspekte der Thematik Bescheid wissen. Die Veranstaltung an der VHS beantwortet u.a. folgende Fragen, die als Hintergrundwissen bei Gericht hilfreich sein können:

  • Welche Drogen sind gerade aktuell?
  • Wie entsteht eine Abhängigkeit und welche Folgen erwachsen daraus?
  • Welche Hilfsangebote macht die Suchthilfe?

In Kooperation mit Release U21 - Prävention, Information, Beratung und dem Landesverband der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen e.V. Richter/in im Ehrenamt (DVS-BW)

Leitung Robert Gunderlach
Philipp Weber
, Release Stuttgart

Termin

Donnerstag, 02.04.2020 - 18:30-20:30 Uhr

Ort VHS Leinfelden-Echterdingen
Neuer Markt 3
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 1600-318
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kursgebühr 12,- (keine Ermäßigung möglich)
Kursnummer

201-1140

Infos und Anmeldung